Eröffnungsfeier FIDO 2019

2019-06-30

Das FIDO-Turnier 2019 ist eröffnet!

Über 400 Zuschauer erlebten die Eröffnung des Turniers und die ersten Gruppenspiele auf der Sportanlage im Hoeschpark.
Die Vorsitzende des Integrationsrates Dortmund, Aysun Tekin, betonte die Bedeutung des Turniers für die Integration und das Miteinander in Dortmund. Das Turnier sei ein gutes Beispiel über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus.
Direkt nach der offiziellen Eröffnung gab die Schirmherrin Aysun Tekin den Ball für die ersten Gruppenspiele frei.


Hier die Ergebnisse:

Kamerun – ARASGUI Bielefeld 0:2
UFC Köln – Gambia 1:1
Marokko – Guinea 3:1
Somalia – VEAK Dortmund 3:5

Eigentlich sollten die Spiele auf beiden Sportplätzen im Hoeschpark stattfinden, aber Sportplatz2 war wegen Raupenbefall der Bäume gesperrt. Turnierdirektor Amadou Diallo hofft, dass der Platz am nächsten Spieltag wieder bespielbar ist.

Le Tournoi FIDO 2019 est ouvert !

Plus de 400 spectateurs ont assisté à l’ouverture du tournoi et aux premiers matchs de groupe sur les terrains sportifs de Hoeschpark.
Aysun Tekin, président du Conseil d’intégration de Dortmund, a souligné l’importance du tournoi pour l’intégration et la coopération à Dortmund. Le tournoi est un bon exemple au-delà des frontières de la ville et de l’État.
Immédiatement après l’ouverture officielle, le mécène Aysun Tekin a libéré le ballon pour les premiers matches de groupe.
Voici les résultats :

Cameroun – ARASGUI Bielefeld 0:2
UFC Cologne – Gambie 1:1
Maroc – Guinée 3:1
Somalie – VEAK Dortmund 3:5

En fait, les jeux devaient avoir lieu sur les deux terrains de sport de Hoeschpark, mais le terrain 2 a été fermé en raison d’une infestation de chenilles sur les arbres. Le directeur du tournoi, Amadou Diallo, espère que le terrain sera à nouveau jouable le jour suivant.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Agasca e.V., 2014 - 2019